Drucken

Serviettenkleber selbstgemacht / Napkins glue s...

Veröffentlicht am von

Serviettenkleber selbstgemacht / Napkins glue self made

Serviettenkleber selbstgemacht / Napkins glue self made

DE:

Der mit dieser Anleitung selbst hergestellte Serviettenkleber ist geeignet für:
Bambus, Dachschindeln, Fliesen, Glas, Papier, Plastik, Keilrahmen, Holz, Tontöpfe usw

Wichtig: "Nicht geeignet" für:
Keramik, Kerzen, Stoff, Trinkgefäße und alles andere was starker Hitze ausgesetzt oder gewaschen wird.
Hierfür gibt es extra Spezialkleber, welchen Sie auch bei uns kaufen können


Material:

  • Tapetenkleister
  • Holzleim
  • Messbecher oder eine alte Kaffeetasse


Mischverhältniss: 2 Teile Tapetenkleister zu 1 Teil Holzleim


So geht's:

- Gewünschte Menge (z.B. 200ml) Tapetenkleister nach den Angaben des Herstellers anrühren.
- In ein luftdicht verschließbares Gefäß abfüllen
- In diese Mischung wird nun die Hälfte der vorangegangen Menge (hier also 100ml) Holzleim gegossen und gut durchgerührt.
- Gefäß gut verschließen

Oder

- 1 Kaffeetasse Tapetenkleister nach den Angaben des Herstellers anrühren.
- In ein luftdicht verschließbares Gefäß abfüllen
- In diese Mischung wird nun 1/2 Kaffeetasse Holzleim gegossen und gut durchgerührt.
- Gefäß gut verschließen

WARNUNG:

- Vor Kindern gesichert aufbewahren.
- Beim Anrühren ein Fenster im Raum vorsichtshalber geöffnet halten und das Gesicht soweit weit möglich von der Mischung fernhalten.

TIP:
Um das fertig gestaltete Serviettenmotiv zu versiegeln, empfiehlt es sich es noch dieses mit Klarlack zu bearbeiten.
Das macht Ihr Werk haltbarer, schützt vor Feuchtigkeit und glänzt schön!

-----------------

Pro:

  • Ist wesentlich günstiger als fertig gekaufter Serviettenkleber und somit für größere temporäre Arbeiten oder dem Arbeiten in der Gruppe geeignet.
  • Hält bis jetzt bei unseren Testobjekten seit 4 Jahren

Contra:

  • das trocknen dauert wesentlich länger als beim fertig gekauften Serviettenkleber.
  • muss vorher vorbereitet und abgefüllt werden, bzw die Herstellungszeit muss ins Projekt mit eingerechnet werden.

 

App

EN:

The Napkins glue produced with this instructions is suitable for:
Bamboo roof shingles, tiles, glass, paper, plastic, canvas, wood, clay pots, etc

Important: "not suitable" for:
Ceramics, candles, fabric, cups and everything else that is exposed high heat or washed.
For this, there is specially special glue


Material:

  • wallpaper paste
  • wood glue
  • Measuring cup or an old coffee cup


Mixing ratio: 2 parts wallpaper paste to 1 part wood glue


How it works:

- Enter a quantity (eg 200ml) Mix wallpaper paste according to the instructions of the manufacturer.
- Fill into a sealed air-tight vessel
- In this mixture now half of the previous amount (in this case 100ml) wood glue poured and stirred well.
- Close the jar tightly

or

- 1 coffee cup of wallpaper paste mix according to the manufacturer's instructions.
- Fill into a sealed air-tight vessel
- In this mixture now 1/2 cup of coffee wood glue is poured and stirred well.
- Close the jar tightly

WARNING:

Keep protected from children -.
- When mixed keep a window in the room opened as a precaution and as far as far as possible, keep the face of the mixture.

TIP:
To seal the pre-designed motif napkins, it is recommended to work with this clear coat it yet.
This makes your work more durable, protects against moisture and shines beautifully!

-----------------

Pro:

  • Is much cheaper than ready-selling Napkins glue us therefore suitable for larger jobs or working in the group


Cons:

  • The drying takes much longer than in the purchased Napkins glue

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren